Garten

Garten

Liebevoll gestaltet, schmiegt sich der Garten von Familie Anderl den Hang zum Hof empor. Von Mauern gestützt schlängeln sich steinerne Wege zwischen farbenfrohen Pflanzungen und freigelegten Granitfelsen. Dazwischen bieten Plattformen mit Sitzgelegenheiten Raum und Zeit, um den Ausblick und die bunte Blütenpracht zu genießen.

Erkunden Sie bei einem Spaziergang durch den Garten die 5000m² große Anlage, oder lassen Sie sich bei einer Führung die Besonderheiten erklären.

Bei einer Gartenführung im Areal von Sandra & Manfred Anderl erleben Besucher zunächst eine kurze Präsentation, wobei sie Wissenswertes über die hier betriebene Landwirtschaft, den Ort Harmanschlag und die Entstehung der Gartenanlage erfahren. Bei der anschließenden Besichtigung des Gartens entdecken sie imposante Steinmauern mit eingebundenen Naturfelsen, unzählige verschiedene Blumensorten, ein Saunahaus mit einem aus Natursteinen gemauerten Kamin, Rastplätze und vieles mehr. Gäste bewundern vor allem die einzigartige Lage und genießen den wunderschönen Panoramaausblick auf die Landschaft.

Besichtigungen sind jederzeit möglich.

Führungen finden ab 5 Personen statt – um telefonische Anmeldung wird gebeten.

Angebot Tagesausflug

Hier geht’s zum Tagesausflug!

Fotokulisse

ERLEBNIS: Stein & Garten – die ideale Fotokulisse für Ihren speziellen Anlass!

Ganz gleich, ob für Hochzeit, Blumen-, Familienbilder, besondere Momente mit den Kindern,…

Unser Garten bietet unzählige Möglichkeiten und Schauplätze um unvergessliche Momente festzuhalten.

Überzeugen Sie sich selbst!

Preise

Besichtigung/Person:

Führung/Person:

Gruppenpreis/Person: 

€  3,50

€  6,00     Dauer ca. 1,5 Std.

€  5,50     Ab 20 Personen

Besichtigung/Pers.:

 

Führung/Pers.:

 

 

Gruppenpreis/Per.: 

€  3,50

 

€  6,00     

Dauer ca. 1,5h

 

€  5,50     

Ab 20 Personen

Jausenstation

In unserer kleinen, aber feinen Jausenstation, verwöhnen wir unsere Gäste mit Spezialitäten vom Angusrind oder gerne auch mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen.

Öffnungszeiten:

von Mai bis Ende September – im Zuge einer Führung oder nach telefonischer Anmeldung

©Anderl am Berg ©LKNÖ/Philipp Monihart